Einlagen nach computergestützter Ganganalyse

Einlagen nach computergestützter Ganganalyse

Nicht nur Fußbeschwerden, sondern auch Rücken-, Knie- und Hüftschmerzen werden sehr häufig durch Fußfehlstellungen oder Fußfehlformen ausgelöst.

Anhand einer dynamischen Ganganalyse, die die Gehbewegung digital aufzeichnet („ Einscannen des Fußes’’) werden Meßwerte erstellt. Diese steuern dann direkt das Herstellungsverfahren.  Danach erhalten  Sie eine individuell auf Ihre Probleme zugeschnittene „IOS’’-Einlage. Dieses Verfahren eignet sich sowohl für Kinder- als auch für Erwachsenenfüße.

Die Materialbeschaffenheit der Einlagen richtet sich nach Ihren Bedürfnissen

(… korrigierend, bettend, stützend, entlastend…).

Ihre Vorteile

Höhere Bewegungsfreiheit, weniger Schmerzen, geringer Platzverlust im Schuh,